------> ------>



gute Kohlenhydrate

schnell Abnehmen mit gesunden Kohlenhydraten - Welche Kohlenhydrate sind gesund  

Themen zu Kohlenhyraten

Einleitung gute Kohlenhydate

Beispiel für schlechte Kohlenhydrate

schlechte Kohlenhydrate / gute Kohlenhydrate

Beispiel für eine Ernährung mit gesunden Kohlenhydraten

Kohlenhydrate Tabelle

Welche Lebensmittel haben gute Kohlenhydrate

Gesunde Kohlenhydrate

Ernährungsspezialisten sind sich mittlerweile einig, dass Übergewicht, Zivilisationskrankheiten wie z.B. Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes uvm. durch eine ungesunde Ernährung hervorgerufen werden.

Schuld daran sind ungesunde Kohlenhydrate, die wir Tag täglich zu uns nehmen. Brötchen, Süßigkeiten, Limonaden, Pasta etc. sind alles keine guten Kohlenhydrate. In Maßen können Sie diese immer mal wieder essen ohne dass Sie dem Körper schaden ..... aber wenn Sie diese Art von Kohlenhydraten bevorzugen und das Tag für Tag, dann werden Sie zunehmen und auch krank werden. Gute Kohlenhydrate wie z.B. Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte bleiben dann auf der Strecke.

Hier ein Beispiel für ein Tag mit schlechter Ernährung:

Frühstück: 1 Brötchen oder Toastbrot mit Marmelade, Tasse Kaffee mit Milch und Zucker

Mittag: Spaghetti Bolognese oder ein Döner oder ein Burger mit Pommes

zwischendurch: Vom Bäcker ein Plunderstück

Abendessen: Brot mit Wurst

... und vor dem Fernseher: Salzstangen, Chips oder Flips

Diese Art von Ernährung hat keinerlei gute Kohlenhydrate und schadet Ihrer Gesundheit. Vor allem löst diese Ernährung immer wieder Heißhunger aus. Das heißt alle 2 - 3 Stunden bekommen Sie Hunger und müssen wieder etwas essen und das werden keine guten Kohlenhydrate sein. Das liegt daran, dass die schlechten Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen. Die Bauchspeicheldrüse versucht dann diesen wieder auf ein normales Niveau zu senken in dem sie Insulin ausschüttet... und wenn das passiert bekommen Sie wieder Hunger. Es ist ein ständiges Auf und Ab und das Essverhalten wird dadurch immer schlimmer und führt zwangsläufig zu Diabetes und zur Verfettung.

schlechte Kohlenhydrate gegen gute Kohlenhydrate eintauschen

Das ist die Lösung für ein gesundes Leben und für gesundes Abnehmen. Fangen Sie an Brötchen, Nudeln, Süßigkeiten etc. aus Ihrem Speiseplan zu werfen und ersetzen Sie diese gegen gute Kohlenhydrate wie z.B. Gemüse, Obst, Vollkorn und Hülsenfrüchte.

Ihr Körper wird sich für die guten Kohlenhydrate bedanken. Sie werden aktiver, nehmen schnell Fett ab und werden sich rund um wohl fühlen. Wenn Sie bereit für eine Low Carb Diät sind, dann nutzen Sie unser Low Carb Diät Special mit allen wichtigen Informationen zur Diät ohne Kohlenhydrate. Wir zeigen Ihnen wie Sie richtig und gesund eine Low Carb Diät mit guten Kohlenhydrate absolvieren können.

Wenn Sie für eine kohlenhydratarme Diät noch nicht zu begeistern sind, dann fangen Sie in kleinen Schritten an und versuchen Sie jeden Tag in bisschen mehr gute Kohlenhydrate zu essen.

Beispiel eines Ernährungsplan mit mittlerer Kohlenhydratzufuhr und guten Kohlenhydraten: :

Morgens: 1 Scheibe Vollkornbrot oder ein halbes Vollkornbrötchen mit ca. 50 Gramm Kochschinken oder Lachsschinken oder Käse. Dazu ein kleiner Becher Naturjoghurt mit frischem Obst (50 - 100 Gramm) Dazu Kaffee mit Milch

Mittags: Fisch oder Fleisch mit ca. 200 - 250 Gramm Gemüse und eine kleine Kartoffel..... oder

Gulasch mit ca. 50 Gramm Nudeln und 200 - 250 Gramm Gemüse

Abends: 1 Scheibe Vollkornbrot oder ein halbes Brötchen mit Schweinenackensteak und grünen Bohnen oder einen Bauernsalat

.... vor dem Fernseher: 25 Gramm Nüsse Ihrer Wahl

Dieses ist nur ein Beispiel wie Sie schlechte Kohlenhydrate gegen gute Kohlenhydrate eintauschen können. Wichtig ist dabei, dass Sie versuchen Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel nach oben treiben so wenig wie möglich zu essen. Gerade Süßigkeiten sind der Weg in´s Verderben. Ab und zu für die Seele in Ordnung aber jeden Tag führt dieses zu einer körperlichen Abhängigkeit. Ersetzen Sie Süßigkeiten durch gute Kohlenhydrate in dem Sie zwei Mahlzeiten Obst ab Tag essen.

Als Faustregel gilt: 600 Gramm Obst und Gemüse auf den Tag verteilt. Wobei der Gemüseanteil bei 70% liegen sollte. Dann folgt das Eiweiß. Hier sollten Sie ca. 1 - 1,5 Gramm pro Kilo Körpergewicht zu sich nehmen .... und zuletzt, wenn Sie dann noch Hunger haben können Sie gute Kohlenhydrate wie z.B. Vollkornprodukte dazu nehmen. Der Kohlenhydratanteil pro Tag sollte nicht über 130 Gramm liegen! Wenn Sie regelmäßig Sport treiben oder Kraftsport machen, dann kann der Kohlenhydratanteil auch höher liegen!

Wo finde ich gesunde Kohlenhydrate

Gute und gesunde Kohlenhydrate finden Sie vorrangig in Gemüse, Obst, Vollkorprodukten und Hülsenfrüchten. Diese kommen bei der heutigen Ernährung viel zu kurz.

 

 





News zum Thema Abnehmen

schnell Abnehmen

Radikale Diäten führen oftmals nicht zu dem Erfolg den man sich wünscht. Durch das schnelle Abnehmen verlieren Sie Fett und Muskulatur und am Ende bleibt eine schlaffe Haut überall am Körper. Am schlimmsten ist beim schnellen Abnehmen der Bauch betroffen. Manchmal sind die Falten am Bauch so groß, dass mit Sport und Muskulaturaufbau nicht mehr viel zu machen ist. Lesen Sie welche Alternativen es gibt um den Bauch wieder zu straffen.

----->