------> ------> ------>

 

 

....



Low Carb Rezept

selbstgemachte Low Carb Nudeln mit Gulasch - unser Low Carb Diät Rezept 

unsere Themen zur Low Carb Diät:

Einführung zur Low Carb Diät

mit Low Carb Abnehmen

Low Carb Lebensmittel Tabelle

wichtige Fragen zur Low Carb

Low Carb Diäten im Überblick

Low Carb Rezepte

Low Carb Ernährungsplan



Schweinegulasch mit Low Carb Bandnudeln und Butterbohnen

Bei diesem Low Carb Rezept lohnt es sich die doppelte Menge an Fleisch zu nehmen und das Gericht für zwei Tage zu kochen .... spart Strom und Zeit!

Zutaten für 4 Personen / Berechnung erfolgte für 150 Gramm Schweinekamm

Nährwerte pro Portion für alle Zutaten

Kalorien   981,18
Eiweiß   100,4
Fett   50,06
Kohlenhydrate   24,06

Zutaten für 4 Personen / pro Portion 150 Gramm Schweinekamm

800 Gramm   Schweinekamm am Stück ohne Knochen
1,5   mittelgroße Zwiebeln
1   große Knoblauchzehe
1,5   rote Paprikaschoten
1/2 Tube   Tomatenmark
etwas   Butterschmalz zum Anbraten
1 TL   Stevia Verhältnis 1:2
Gewürze   Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Zitonensaft
50 ml   Weißweinessig
400 ml   Wasser
Rezept   Low Carb Nudeln
600 Gramm   grüne Bohnen z.B. Prinzessbohnen
1 TL   getrocknetes Bohnenkraut
40 Gramm   Butter

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Zubereitung Low Carb Gulasch:

Das Fleisch in 3- 4 cm große Würfel schneiden.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen und das Fleisch portionsweise hineingeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Zitronensaft würzen und bei starker Temperatur scharf anbraten. Bitte das Fleisch nicht zu oft wenden, sondern erst wenden wenn es von einer Seite etwas Farbe angenommen hat! Wenn das Fleisch schön braun ist aus der Pfanne nehmen und in einen geeigenten Bräter oder Schnellkochtopf geben und die nächste Portion anbraten.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Wenn das Fleisch fertig angebraten ist, geben Sie das Gemüse in die Pfanne und reduzieren Sie die Hitze um die Hälfte. Das Gemüse anschwitzen bis es glasig aussieht. Danach mit Stevia, Salz Pfeffer und Paprikapulver würzen und anschließend die Hitze erhöhen und das Gemüse goldbraun anbraten.

Geben Sie jetzt die 1/2 Tube Tomatenmark dazu und rösten Sie dieses für ca. 2 Minuten mit an. Danach löschen Sie alles mit dem Weiweinessig ab.

Sobald der Weißweinessig einreduziert wurde geben Sie das Wasser dazu und lassen Sie alles kurz aufkochen. Geben Sie jetzt alles in den Bräter oder Schnellkochtopf.

Kochzeit beim Schnellkochtopf:

Den Schnellkochtopf auf Stufe 2 stellen und bei höchster Temperatur warten mit das rote Ventil oben ist. Dann Temperatur auf die Hälfte stellen und den Low Carb Gulasch für ca. 30 Minuten garen lassen. Danach Druck ablassen und Deckel öffnen.

Kochzeit im Bräter

Lassen Sie den Gulasch bei geschlossenen Deckel für ca. 1 - 1/2 Stunden leicht köcheln. Nehmen Sie ab zu eine Probe um zu testen ob der Gulasch weich. Danach sofort vom Ofen nehmen und nicht mehr kochen lassen.

Probieren Sie und schmecken Sie den Gulasch ggf. nochmals ab.

Wenn Sie möchten können Sie den Low Carb Gulasch noch mit Johannisbrotkernmehl oder Sojamehl binden. Bitte beachten Sie, dass diese beide Zutaten dem Gulasch Geschmack wegnehmen, darum vorsichtig dosieren oder erst gar nicht binden.

Unser Low Carb Buch Tipp:

 

zurück zur Themenübersicht


 

 





Fit, schlank und glücklich - mit Sophia Thiels Online Programm!  

News zum Thema Abnehmen

schnell Abnehmen

Radikale Diäten führen oftmals nicht zu dem Erfolg den man sich wünscht. Durch das schnelle Abnehmen verlieren Sie Fett und Muskulatur und am Ende bleibt eine schlaffe Haut überall am Körper. Am schlimmsten ist beim schnellen Abnehmen der Bauch betroffen. Manchmal sind die Falten am Bauch so groß, dass mit Sport und Muskulaturaufbau nicht mehr viel zu machen ist. Lesen Sie welche Alternativen es gibt um den Bauch wieder zu straffen.

----->