... 

einfache und schnelle Rezepte mit Gyros - gesund zum Abnehmen geeignet - schnelle Diät Rezepte zum selbermachen bzw. selberkochen.    

 

----------- 
HOME   Abnehmen   Sport   Gesundheit   Tools  

 


alle Rezepte

Gyros mit Tomaten Paprika Reis und Bauernsalat

Schweinefleisch nach Gyros Art - mediterran - leicht - sehr bekömmlich und lecker - Leichtes und schnelles Rezept zum Abnehmen aber auch für die gesunde Ernährung

zurück --> Schweinefleisch Rezepte

Gyros mit Tomaten Paprika Reis und Bauernsalat

Individuelle Schweinefleisch Rezepte

 

Rezept geeignet für:

Diät und Abnehmen

gesunde Ernährung langfristig

Familien und Single Rezept

aufwärmbar Pfanne oder Microwelle

geeignet für Berufstätige (Microwelle Arbeit) Salat muss frisch zubereitet werden.


Zutaten für 4 Personen Menge für 4 Personen Alternative
ca. Angaben, je nach Bedarf 800 Gramm mageres Schweinefleisch

Putenfilet, Hähnchenfilet
Schweinefilet
Schweinefiletkopf

Olivenöl nach Bedarf -
Knoblauch 1 Zehe -
Tomaten 6 Stück  
Paprika rot 2 Schote gelb und grüne Paprikaschoten
Salatgurke 1/3 Gurke -
Oliven 8 -10 Stück grün / schwarz -
Zwiebeln 1 1/2 Stück -
Schafskäse 1/2 Stück Feta oder z.B. Patros
Zaziki zum Dippen   -
Gewürzmischung Gyros

3 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 TL Petersilie
10 EL Olivenöl
4 mittlere Zwiebeln
4 Zehen Knoblauch
4 EL Paprika süß
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Oregano
1/4 TL Chilipulver
1/2 TL Koriander
1 EL Essig

- Gyros Gewürz fertig - fertige Gewürzmischung
Gemüsebrühe konstant 1 TL -
Reis 2 Beutel  

Nährwerte pro Portion: ca. 630.50 kcal - 2639.78 kJ    

 

Vorbereitung / Zubereitung:

Marinade zum Gyros

Halten Sie eine Schüssel bereit und geben Sie einfach die Zutaten zur Gyros Gewürzmischung in die Schüssel. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Alles umrühren .... und fertig. Alternativ können Sie auch eine fertige Gyros Mischung nehmen. Achten Sie dabei darauf, dass die Gewürzmischung kein Glutamat enthält!

Schweinefleisch

Schweinefleisch unter kalten Wasser kurz abwaschen und mit Handtuchpapier gründlich trocknen. Das Schweinefleisch in sehr dünne Streifen schneiden ... umso dünner desto besser.

Geben Sie jetzt das Schweinefleisch in die Marinade und lassen Sie das Fleisch mindestens für 12 Stunden ziehen. Besser ist es das Schweinefleisch einen Tag vorher einzulegen damit alle Gewürze auch gut einziehen können.

Unser Tipp:

Bereiten Sie einfach mehr Schweinefleisch zum Einlegen vor und schon haben Sie ein Rezept bzw. Gericht für zwei Tage.

Das Schweinefleisch scharf ca. 10 Minuten anbraten. Wenn Sie nur kleine Pfannen zur Verfügung haben ist es besser das Fleisch in zwei Pfannen aufzuteilen, damit es sehr schnell auch gebraten werden kann und nicht trocken wird.



 

Unser Tipp:

Wenn Sie günstiges Schweinefleisch nehmen ist dieses oftmals etwas zerrig. Dieses können Sie mit Ingwer unterbinden. Reiben Sie einfach eine ca. 5cm große Knolle Ingwer mit in die Marinade. Ingwer in einer Marinade macht das Fleisch zarter und beeinflußt später beim Braten keinesfalls den Geschmack!

Salat:

3 Tomaten, 1 Paprika, Salatgurke waschen und trocken tupfen. Die Tomaten je nach Größe entweder vierteln oder achteln, damit diese mundgerecht sind. Paprika in ca. 0,5 cm breite Streiben schneiden und die Salatgurke in dünne Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Alle Zutaten in eine größere Schüssel geben.

Schaftskäse in ca.1 cm große Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben.

Oliven ebenfalls jetzt in die Schüssel geben.

Geben Sie jetzt das Olivenöl in die Schüssel mit den Salat Zutaten. Wir empfehlen ca. 6 Esslöffel. Nach Bedarf kann auch noch mehr genommen werden. Ölivenöl ist trotz des Fettgehals sehr gesund!

Vermengen Sie am besten mit der Hand ganz langsam den Salat damit die Tomaten nicht zu Bruch gehen. Lassen Sie den Salat nun ca. 10 Minuten durchziehen.



Tomaten Paprika Reis

Den Reis einfach nach Anweisung kochen. In einem separaten Kochtopf ein wenig Olivenöl erhitzen und folgende Zutaten in den Topf geben:

- 1/2 gewürfelte Zwiebel
- 3 gewürfelte Tomaten
- 1 gewürfelte Paprikaschote
- 1 mittlere zerdrückte Knoblauchzehe

Geben Sie zu dem Gemüse ca. eine 1/2 Tasse Wasser und 1 -2 TL konstante Gemüsebrühe. Verrühren Sie das ganze und lassen Sie es ca. 5 - 10 Minuten langsam löcheln ... bis die Tomaten etwas breiig aussehen. Sollte die Masse zu dick aussehen schütten Sie einfach etwas Wasser nach.

Wenn der Reis fertig ist einfach die Zutaten vermischen .... fertig.

 

 

 


 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweinefleisch Rezept - Rezept mit Schweinefilet gesundes Kochrezept vom Schwein - Abnehmen gesund - gesunde Rezepte für die Familie - mediterrane Küche mit kalorienarmen Rezepte für eine gesunde Ernährung


 
   
----

Copyright 2008 - 2014 Jens Heine alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden.

Inhaber der Urheberrechte für diesen Artikel ist Jens Heine
 
Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

     
     

 

 Impressum
....